Sie sind hier:
Mechanische Prüfungen

Mechanische Tests

Um Eigenschaften wie Kratzfestigkeit, Haftung und Elastizität zu prüfen, setzen wir verschiedene genormte Tests ein. Diese sagen uns direkt, wie es um die Oberflächenqualität Ihres Produkts bestellt ist. Unsere mechanischen Prüfungen:

ISO/IEC 17025-akkreditiert

Laden Sie hier den Geltungsbereich herunter.

Wir sind 100% unabhängig

Das sorgt für maximales Vertrauen bei Ihren Kunden.

24/7 Einsicht in Ihre aktuellen Aufträge

So wissen Sie genau, wann Sie Ihren Bericht erwarten können.

Buchholz-Härtetest

Mit dieser Methode wird die Eindruckhärte von Beschichtungen nach ISO 2815-2003 bestimmt. Eine scharfe Scheibe, die mit einem kalibrierten Gewicht beschwert wird, wird für eine bestimmte Zeit auf die zu prüfende Oberfläche gesetzt. Die Länge der Restverformung in der Beschichtung gibt einen Hinweis auf die Eindruckhärte der Oberfläche.

Was messen wir?
Härte

Welche Materialien können wir prüfen?
Diese Prüfung eignet sich für beschichtete Materialien sowie für unbeschichtetes Holz und Kunststoff.

Zylindrische Biegeprüfung

Dies ist eine Methode zur Messung der Elastizität einer Beschichtung gemäß AS/NZS 1580.402.1, ASTM D 522-B, ASTM D 1737, ISO 1519-2 und JIS K 5600-5-1. Wir biegen die Testplatte um einen Zylinder. Je kleiner der Durchmesser des Zylinders ist, desto schwerer ist die Beschichtung. Nach der Prüfung untersuchen wir das Prüfblech auf Risse oder Beschädigungen.

Was messen wir?
Elastizität

Welche Materialien können wir prüfen?
Diese Prüfung ist für beschichtete Metalle geeignet.

Konische Biegeprüfung

Mit dieser Methode wird die Elastizität einer Beschichtung gemäß ASTM D 522-A, BS 3900-E11 und ISO 6860 geprüft. Wir biegen die Testplatte über ein verjüngtes Rohr und prüfen sie dann auf Risse. Wir sehen, an welchem Durchmesser des Rohrs das Material beschädigt ist.

Was messen wir?
Elastizität

Welche Materialien können wir prüfen?
Diese Prüfung ist für beschichtete Metalle geeignet.

Messung der Schichtdicke

Schnelle Messung zur Bestimmung der Schichtdicke von Farben und Beschichtungen auf Stahl und Aluminium nach ISO 2808 und ISO 2360. Wir platzieren einen speziellen Sensor auf der Beschichtung, woraufhin das Gerät die Schichtdicke in Mikrometern anzeigt. Für Aluminium und Stahl werden unterschiedliche Geräte verwendet.

Was messen wir?
Dicke der Beschichtung

Welche Materialien können wir prüfen?
Dieser Test eignet sich für die Messung von Lacken und organischen Beschichtungen auf Metallsubstraten. Für die Prüfung von galvanischen Beschichtungen auf Metall verwenden wir die coulometrische Schichtdickenmessung.

Härte des Bleistifts

Dies ist eine einfache Methode zur Prüfung der Härte von Beschichtungen gemäß ASTM D 3363, BS 3900-E19, ECCA T4, EN 13523-4, ISO 15184, JIS K 5600-5-4. Wir lassen Bleistifte verschiedener Härtegrade mit konstanter Kraft in einem Winkel von 45º über die Oberfläche gleiten. Anschließend prüfen wir optisch, inwieweit die Oberfläche beschädigt ist.

Was messen wir?
Härte

Welche Materialien können wir prüfen?
Diese Prüfung eignet sich für Metall mit einer organischen Beschichtung. Und für alle Holz- und Kunststoffoberflächen, mit oder ohne Beschichtung.

Berichterstattung und Beratung

Innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Abschluss der von Ihnen gewählten mechanischen Prüfung erhalten Sie einen Bericht mit den Ergebnissen. Nach der Lektüre des Berichts benötigen Sie vielleicht noch Ratschläge, wie Sie die Produktqualität verbessern können. Als Spezialisten für die industrielle Oberflächenbehandlung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie uns an unter +49 (0)2602 6729423, wenn Sie mehr über die Durchlaufzeiten für Ihre gewünschten Labortests erfahren möchten.

Sind Sie neugierig, welche Materialien alle getestet werden können?