Sie sind hier:
Glanzgrad und Farbmetrik

Farbmessung nach ISO 11664

Die Farbe eines Produkts hat einen großen Einfluss auf sein Aussehen. Daher sollte ein hergestelltes Produkt keine Farbunterschiede zu früher hergestellten Produkten aufweisen. Der Grad des Farbunterschieds entscheidet darüber, ob er störend ist oder nicht. Ein Farbunterschied ist mit bloßem Auge nur schwer zu erkennen. Dies kann zu Diskussionen mit Ihrem Kunden/Lieferanten führen. Mit einer digitalen Farbmessung nach ISO 11664 machen Sie den Farbunterschied messbar und können genau zeigen, ob ein Produkt den Spezifikationen entspricht oder nicht.

Möchten Sie eine Farbmessung (oder Glanzmessung) für Ihre Produkte in Auftrag geben?

ISO/IEC 17025-akkreditiert

Laden Sie hier den Geltungsbereich herunter.

Wir sind 100% unabhängig

Das sorgt für maximales Vertrauen bei Ihren Kunden.

24/7 Einsicht in Ihre aktuellen Aufträge

So wissen Sie genau, wann Sie Ihren Bericht erwarten können.

Dazu gehört eine Farbmessung

Bei einer Farbmessung geht es um eine visuelle Eigenschaft eines Produkts, in diesem Fall seine Farbe. Die Wahrnehmung einer Farbe ist bei jedem Menschen anders, sie wird beeinflusst von der Person, die die Beurteilung vornimmt, vom Glanz des Produkts und von der Art des Lichts, das bei der Beurteilung vorhanden ist. Deshalb ist eine Farbmessung in einem Labor zuverlässiger, denn sie ist objektiv. Sie stellt fest, ob eine Farbabweichung innerhalb einer vorher vereinbarten Spanne liegt. Damit ist sichergestellt, dass es nie eine Diskussion über richtig oder falsch geben kann.

Diese Materialien können getestet werden

Die Farbmessung ist für alle glatten Materialien mit einer ebenen Oberfläche von mindestens 5×3 cm geeignet. Die Farbmessung wird häufig bei Kunststoffen, Lacken und Beschichtungen eingesetzt. Die Messung wird auch häufig zur Bestimmung der Verfärbung von Proben in Bewitterungstests wie dem QUV-Test und dem Xenon-Test verwendet.

Sie möchten die Farbe Ihres Materials messen lassen?

Methode der Farbmessung

Bei einer Farbmessung verwenden wir ein Spektralphotometer, um die Farbe, ausgedrückt in Werten nach CIELAB, zu messen. RAL 9005 wird dann zum Beispiel:

*L*a*b
4,040,09-0,87

Bitte beachten Sie, dass diese Angaben nur als Richtwerte zu verstehen sind.

Bei einer Farbdifferenzmessung wird die Farbe im Vergleich zu einer Referenzprobe gemessen. So lässt sich feststellen, ob die Farbabweichung innerhalb der festgelegten Spanne liegt. Wir drücken die Farbabweichungen in dem Wert Delta E aus. Das Delta E wird auf der Grundlage der einzelnen Abweichungen der Werte L, a und b berechnet.

  • Bei der Abweichung DL handelt es sich um einen Unterschied im Helligkeits- oder Dunkelheitswert. Bei einem + handelt es sich um einen Unterschied im Helligkeitswert, bei einem – um einen Unterschied im Dunkelheitswert;
  • Bei der Abweichung Da handelt es sich um einen Unterschied auf der Rot- oder Grünachse. Bei einem + ist die Farbe röter, bei einem – ist die Farbe grüner;
  • Bei der Abweichung Db gibt es einen Unterschied auf der Gelb- oder Blauachse. Bei einem + ist die Farbe gelber, bei einem – ist die Farbe blauer.

Die Formel zur Berechnung von Delta E lautet:

Formule Delta E

Die Messung erfüllt diese Qualitätsstandards

Die Farbmessung wird in unserem Labor nach der ISO-Norm 11664 durchgeführt und entspricht dem CIELAB-Standard. CIELAB ist ein dreidimensionales Farbordnungssystem.

Die Testdauer

Eine Farbmessung dauert nur wenige Minuten. Für die Bearbeitung der Ergebnisse ist eine Bearbeitungszeit von bis zu fünf Arbeitstagen einzuplanen.

Möchten Sie Ihr Produkt nach der Norm ISO 11664 prüfen lassen?

Glanzmessung

Der Glanz ist der Grad, in dem die Oberfläche eines Produkts Licht reflektiert, was im Labor mit einer Glanzmessung gemessen werden kann. Dabei wird die Reflexion eines Lichtstrahls gemessen, der unter einem bestimmten Winkel auf das Material fällt.

Die Glanzmessung wird nach der Norm ISO 2813 durchgeführt. Die Farbmessung eignet sich für alle glatten Materialien mit einer ebenen Oberfläche von mindestens 5×3 cm. Die Glanzmessung wird häufig bei Kunststoffen, Lacken und Beschichtungen eingesetzt. Die Messung wird auch häufig zur Bestimmung des Glanzverlustes von Proben in Bewitterungstests wie dem QUV-Test und dem Xenon-Test verwendet.

Wie eine Farbmessung dauert auch eine Glanzmessung nur wenige Minuten. Innerhalb von maximal fünf Arbeitstagen werden die Ergebnisse in einen Bericht aufgenommen.

Berichterstattung und Beratung

Innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Abschluss der Farbmessung erhalten Sie einen Bericht mit den Ergebnissen. Nachdem Sie den Bericht gelesen haben, benötigen Sie vielleicht noch Ratschläge, wie Sie die Qualität des Produkts verbessern können. Als Spezialisten für industrielle Oberflächenbehandlung haben unsere Mitarbeiter immer einen Rat für Sie parat.

Rufen Sie uns unter +49 (0)2602 9729423 an, wenn Sie mehr über die Durchlaufzeiten für Ihre gewünschten Labortests erfahren möchten.