Klimawechseltest

Die beste Simulation von Korrosionsbildung in der Praxis wird erreicht mit zyklischen Korrosionsprüfungen. Nach langjähiger Forschung sind einige Prüfverfahren entwickelt damit die Lebensdauer der Produkte tatsächlich vorherausgesagt werden kann.

Durch die Anwendung von weniger konzentrierten Salzlösungen und auβer einer Phase mit Salznebel z.B. auch Phasen mit Trockenheit, regulierte niedrige Feuchtichkeit und Wassernebel durchzuführen, wird der natürlicher Korrosionsprozess optimal nachgeahmt.

Manche Prüfverfahren kennen auch Phase mit UV-Licht mit anschlieβend die Aussetzung einer Temperatur von minus 20°C.

Was messen wir?
Korrosions-, Feuchte- und Wärmebeständigkeit, manchmal auch UV-Licht und Kälte.

Welche Materialien können wir prüfen?
Klimawechseltests sind geeignet für:

  • Oberflächen aus Metall mit und ohne Beschichtung
Möchten Sie ein anderes Material prüfen lassen? Dann rufen Sie uns an und erkundigen sich nach den Möglichkeiten.

Qualitätsnormen
Die Industrie hat für zykilische Korrosionsprüfungen verschiedene Normen entwickelt. Auch haben viele Automarken und NORSOK ihren eigenen Prüfzyklus entwickelt.

Standard laufen bei uns zwei zyklische Testen:
  • SAE J2334 ((Automobilindustrie)
  • ISO 12944-9 und NORSOK M-501 (Offshore Anwendungen)


Rufen Sie +31 – 13 463 0688 an für weitere Informationen

Im Bild
image 1

Aufgrund des ausgewähltes Norms wird der Test vorprogrammiert. Ihr Produkt wird abwechselnd Salz, Feuchte und Wärme ausgesetzt (und manchmal UV-Licht und Kälte), während einer im Voraus vereinbarter Anzahl Zyklen. Dies machen wir unter kontrollierten Bedingungen. Jeweils nach einigen Tagen prüfen wir inwiefern die Qualität Ihres Produktes beeinträchtigt ist.

Der SAE J2334 beratet 60 bis 80 Zyklen um die gleiche Korrosion zu simulieren aufgrund von Ergebnissen von Mustern aus einer 5-jährigen Forschung drauβen in Montreal(Canada). Kürzere oder längere Zyklen sind auch möglich, abhängig der Art von Forschung, der Materialsorte oder von Erfahrung mit anderen Produkten.

ISO 12944-9 und NORSOK schreiben beide eine Prüfdauer vor von 4200 Stunden.

Rufen Sie +31 13 - 463 06 88 an für Beratung über die Prüfdauer.

Nach Abschluss des Tests erhalten Sie (auf Wunsch) innerhalb von 5 Tagen einen Bericht mit den Ergebnissen. Vielleicht haben Sie anschließend Beratungsbedarf zur Verbessurung Ihres Produkts. Da M2LAB Im Bereich industrieller Oberflächenbehandlung spezialisiert ist, können wir Ihnen dabei helfen.